Up‘ n Hoff – Everswinkels Mitmach Museum


Museum in Aktion: Hier gibt’s bäuerliche Geschichte nicht nur zum Anstaunen, sondern zum Anfassen und „Begreifen“. In Everswinkels Mitmach Museum „Up’n Hoff“ kann man den Dreschflegel selbst schwingen und erlebt dabei auf anschauliche und unterhaltsame Weise, wie hart die Arbeit der Bauern früher war.

Denn neben einer ständigen Sammlung von – teilweise denkmalgeschützten – landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen erzählen zwei Mitmach-Angebote für Besuchergruppen vom Säen, Dreschen und Mahlen, vom Buttern und Rösten von Kaffee. Wer da mitmacht, kann schon mal ins Schwitzen kommen. Die Präsentation der Mitmach-Vorführungen orientiert sich individuell an der Zusammensetzung und Altersstruktur der Gruppen; so gibt es z.B. auch ein „Juniorprogramm“ für Kindergartenkinder.

Die Mitmach-Vorführungen „Vom Korn zum Brot„ oder„Mit Muckefuck und Schmant“ werden auf Voranmeldung für Gruppen jederzeit angeboten. Natürlich kann man auch eine Führung buchen oder zum Frühlings- bzw. Erntedankfest spontan vorbeikommen. Oder zu einem der anderen "Aktionssonntage", die einmal im Monat stattfinden und für die sich die Veranstalter immer etwas besonderes ausdenken.

Öffnungszeiten
April – Oktober für Gruppen nach Vereinbarung
und an den Aktionssonntagen von 14.00 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen zu den Mitmach-Angeboten und die Möglichkeit zu buchen gibt es beim

Verkehrsverein Everswinkel
Vitusstraße 8
48351 Everswinkel
Telefon: 02582 / 66 93 13
Telefax: 02582 / 66 93 14
http://www.verkehrsverein-everswinkel.de/

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

E-Mail: gemeinde@everswinkel.de