Rattenbekämpfung


Sollten Sie Ratten bzw. Hinweise auf Ratten bemerken, wenden Sie sich bitte an den unten genannten Ansprechpartner bzw. an das Ordnungsamt der Gemeinde Everswinkel.

Ganz wichtig: Decken Sie den Ratten nicht den Tisch - beugen Sie vor!

  • Organische Abfälle und Essensreste dürfen nicht über die Toilette oder den Spülstein entsorgt werden, da hierdurch in der ohnehin befallenen Kanalisation das Nahrungsangebot für Ratten erweitert wird.
  • Entsorgen Sie Ihre Abfälle in die dafür vorgesehenen Abfallbehälter.
  • Sorgen Sie dafür, dass diese Behältnisse stets verschlossen sind.
  • Bewahren Sie keine Nahrungs- und Futtermittel offen auf Ihrem Grundstück auf. 
  • Achten Sie in Ihrem Wohnumfeld auf Hygiene und Sauberkeit.
  • Füttern Sie keine wild lebenden Tiere, da von den nicht aufgenommenen Nahrungsresten die Ratten profitieren.
  • Halten Sie Tiere in Ihrem Garten, achten Sie ebenfalls darauf, dass keine Futterreste liegen bleiben.
  • Führen Sie Kompostierung selber durch, berücksichtigen Sie bitte, dass Küchenabfälle nicht auf, sondern in den Kompost gehören. Am besten geeignet sind geschlossene Komposter.
  • Um den Ratten das Eindringen in Gebäude zu erschweren, sollten alle Öffnungen und potenziellen Schlupflöcher, besonders Abwasserschächte und Leitungen, verschlossen werden.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

E-Mail: ordnungsamt@everswinkel.de