Altmetallabfuhr


Die Abfuhr von Altmetall erfolgt im Rahmen der Elektrogroßgeräteabfuhr. Und das geht so:


Nach telefonischer Anmeldung unter der gebührenfreien Servicenummer  0800/2334859 oder bei Gemeinde Everswinkel unter der Telefonnummer 02582/88-207 werden Elektrogeräte ab der Größe eines Fernsehers aber auch sperrige Metallteile mindestens einmal im Monat direkt und kostenlos bei den Haushalten abgeholt.

Um die Logistik kümmert sich die AWG und arbeitet hier u. A. auch mit dem gemeinnützigen Verein Horizonte zusammen. Der Abholtag wird bei der Anmeldung direkt mitgeteilt.

Die Geräte oder Metallteile sollten dann am Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden.

Abholung aus dem Haus:
Als zusätzlichen Service gibt es gegen eine Kostenerstattung von 20 Euro die Abholung der Geräte direkt aus dem Haus.

Übrigens: Bei der Abholung angemeldeter Großgeräte bzw. Metallteile werden bereitgestellte Elektrokleingeräte auch mitgenommen.

Richtig sortieren ist nicht immer ganz einfach. Zum Altmetall gehören z.B.
Öfen, Ofenrohre, Dachantennen, Fahrräder, Grills, Kochtöpfe, Blechschüsseln, Felgen, Bleche, Metallstangen und Rohre, Dachrinnen sowie Spülbecken.

Ortsrecht

  • Abfallentsorgungssatzung der Gemeinde Everswinkel

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Hochbau, Gebäudemanagement

Am Magnusplatz 30
48351 Everswinkel

E-Mail: bauen@everswinkel.de